Zusammen mit @imke haben wir mal das #Fediverse Schaubild überarbeitet. Siehe anbei. Feedback willkommen. ✌️

@kuketzblog @imke Für alle, die nicht schon zie,mlich weit im Thema eingelesen sind wird das zentrale ActivityPub vermutlich Tatsächlich kaum hilfreich sein. Was ist das? Ein weiterer Dienst?, eine übergeordnete Organisation?… Ist das technisch dahinterliegende Protokoll denn an dieser Stelle eigentlich hilfreich/nötig? Wichtig in diesem Kontext? Irgendwie finde ich schon, weil Ihr ja jetzt nur die AP Dienste in die Grafik eingebaut habt und Diaspora rausflog (ich denke eine gute wenn auch umstrittene Entscheidung). Aber ich glaube ich würde AP ebenfalls unterschlagen (weils eh niemand von sich aus verstehen kann was das sein soll).

@wolf Klar ist es schwierig, den Mittelweg zwischen Klarheit, Übersichtlichkeit und Vollständigkeit zu finden. Gut wäre abernoch zu wissen, aus welchen Gründen Dinge (Misskey, Diaspora) rauskippt.
Oder halt die aufwändigere Variante: Verschiedene Grafiken mit mehr oder weniger Details - wie bei einer Landkarte - je besser die Auflösung, je mehr Details sind sichtbar.
@imke @kuketzblog

@Hiker @imke @wolf Pro Bubble (bspw. Microblogging) nehmen wir, aus Gründen der Übersichtlichkeit, nur zwei Vertreter auf. Da Mastodon und Pleroma weiter verbreitet sind, sind dies Stellvertreter der Kategorie.

Im Schaubild sind nun nur noch Plattformen, die das ActivityPub sprechen. Diaspora kann das leider nicht.

@kuketzblog @Hiker @imke Das finde ich nachvollziehbar. Ich glaube wenn AP weiter drinnen stehen bleiben soll (ich kann mir Gründe vorstellen). dann müsste das glaub mehr KOntext bekommen. So verstehen nur “Experten” was das ist. Warum denkt Ihr dass das Protokoll an der Stelle wichtig ist?

Follow

@wolf
Da in der neuen Version nur noch AP Dienste vertreten sind, könnte man das IMHO auch weg lassen
@imke @Hiker @kuketzblog

Sign in to participate in the conversation
freiburg.social

Ein Mastodon-Server für Freiburg und Umland betrieben durch den Verein freiburg.social e.V.
Zur Übersicht von freiburg.social geht es hier:
https://wir.freiburg.social