Ich habs versucht zu kleben... hat nicht gehalten.
Jetzt habe ich halt drei Spax im Schuh

Gestern war ein produktiver Tag auf der Baustelle.
- alle Kabel sind gezogen
- der Sicherungskasten ist gesetzt
- alle Verteilerdosen sind gesetzt
- alle Steckdosen sind montiert und verdrahtet
- alle Lichtschalter sind montiert und verdrahtet

Nächstes Wochenende kommt dee elektrische Endspurt.

Mein Kind (2,5) dachte es sei eine Paprika. In Wahrheit ist es eine "anders" geformte der Sorte .
Geschmeckt hat sie natürlich trotzdem.
@opensourceseeds
@opensourcegardens

DIY-Moe boosted
Hallo #Pleroma, Hallo #Fediverse,

ich melde mich mal hier von Pleroma ins Fediverse. Weil ich #Mastodon von meinem Channel @diy_moe kenne und @disroot eine Pleroma Instanz im Beta Stadium hat, dachte ich ich probiere das hier mal aus.
Ich werde in der nächsten Zeit einfach mal alle Kontakte die ich bei @moe@hub.hubzilla.de habe hier her übertragen und dann einfach mal sehen was passiert.

Die Umbau und Renovierungsarbeiten sind in vollem Gange.
Nach und nach werden alle sieben Räume renoviert und teilweise umgebaut. Eine Tür wird versetzt und drei Wände entfernt um zwei Abstellkammern mit dem zukünftigen Wohnzimmer zu verbinden.
Doch am Anfang muss die 70 Jahre alte Elektrik komplett neu gemacht werden.
Dafür setzten wir einen neuen Unterverteiler (großes Loch links in der Wand 😅) auf welchem nach und nach die anderen Räume aufgelegt werden können.

Weil der Alte über lief musste ein neuer Kompost her.
Hauptbestandteil sind Bretter aus Altbestand, sowie sechs Pfähle aus aufgespaltenem Meterholz.

Die Chillout-Lounge ist soweit fertig!

Das Meterholz vorne habe ich mit der Motorsäge aufgesägt. Es ist ganz bewusst ungleich und außer Mitte gesägt. Auch die Länge ist nicht akkurat, sonder so grob wie Brennholz eben aus dem Wald kommt.
Dahinter sind zwei Europaletten mit Schwartenbrett verkleidet.
Vorne im Eck wächst Rosmarin und Lavendel, in der hängenden Schale Efeu.
Das Makramee der Schale hat übrigens meine Frau selbst gemacht.

Gestern wurde mal wieder mit der Motorsäge gesägt. Ich mache das echt gerne, aber diese Maschinen sind wohl das gefährlichste was ich in meinem Maschinenpark stehen habe. Dabei ist die Stihl mit 3,1PS noch recht handlich. Meine Dolmar mit 4,6PS sollte aber sicher nicht mehr von Ungeübten bedient werden.

Das Ergebnis der Sägearbeit gibts bald zu sehen.

Die Hühner bekommen ein neues Freigehege und dafür musste zuerst ein neues Tor her.

Das verwendete Holz stammt von einer Douglasie aus dem eigenen Wald. Der Baum fiel vor ein paar Jahren bei einem Sturm. Da das rote Kernholz von Douglasien recht Witterungsbeständig ist und sich gut für Konstruktionen eignet, haben wir den Baum zum Sägewerk gebracht und zur eigenen Verwendung sägen lassen.

Als wir letzten November hier eingezogen sind, war eine der ersten Aufgaben das zukünftige Gemüsebeet umzustechen.

Jedes Feld ist 2m x 10m groß, mit der Option jeweils um weitere 2m zu verbreitern und um weitere 10m zu verlängern. Aber ob wir wirklich mal Lust haben 160qm Acker zu bewirtschaften wird die Zukunft zeigen.

Dieses Jahr gibt es zum Anfang ein paar Kartoffeln, Karotten, Tomaten Mais und ein paar leckere Kräuter.

Hallo

Ich melde mich das erste mal über diesen Kanal zu Wort. Das Fediverse ist mir nicht neu, Mastodon hingegen schon. Ich hoffe, ich kann mit ein paar Beitragen die Gemeinschaft im Fediverse noch ein Stück interessanter machen.

Ich wohne in einem alten Haus mit großem Garten. Hier gibt es immer was zu tun. Und wie mein Name verraten lässt, mache es am liebsten selbst.
Gemüsegarten, Sauna, Hausrenovierung sind ein paar der geplanten Projekte.

freiburg.social

Ein Mastodon-Server für Freiburg und Umland betrieben durch den Verein freiburg.social e.V.
Zur Übersicht von freiburg.social geht es hier:
https://wir.freiburg.social