Die #FITKO wächst weiter - und zeigt sich nun auch auf Mastodon! Ab Januar startet die große Vorstellungsrunde hier auf unserem Kanal. Zuwachs suchen wir außerdem noch bis zum 07.01.2022 im Bereich Produktmanagement. Mehr dazu: fitko.de/ueber-uns/wen-wir-suc

Du hast ein Google-freies Android-Smartphone und Du willst den Weltuntergang trotzdem nicht verpassen? Aber #NINA funktioniert bei Dir aufgrund fehlender Google-Play-Dienste nicht? Dann könnte FOSS Warn etwas für Dich sein. FOSS Warn ist eine Open-Source App, um Warnmeldungen von warnung.bund.de zu bekommen.

#foss_warn #opensource #Vorstellung #ersterTröt

Die Zeit: "Handgemachte Apps, direkt vom Erzeuger
Der Markt für Android-Apps wird von Google beherrscht. Der alternative App-Store F-Droid will dem etwas entgegensetzt. Gibt es dort alle Apps, die man im Alltag braucht?"

zeit.de/digital/mobil/2021-12/

What #Fediverse software do YOU like the most? :fediverse:

#Mastodon #Misskey #Pleroma #PeerTube #Pixelfed #diaspora

Cem Özdemir:

"Es darf keine Ramschpreise für Lebensmittel mehr geben, sie treiben Bauernhöfe in den Ruin, verhindern mehr Tierwohl, befördern das Artensterben und belasten das Klima. Das will ich ändern" (tagesschau.de)

Ob sich jetzt eine Querfresser-Bewegung bildet, die ihr Grundrecht auf billiges Discounter-Fleisch aus Qualhaltung verteidigen will?

Da dies eines der wenigen OpenSource Projekte für Autos ist gebe ich den Hilferuf gern weiter.

Anyone has any ideas on how could androbd get GUI designers to help ?
I'd donate to designer
fr3ts0n/AndrOBD

Android OBD diagnostics with any ELM327 adapter. Contribute to fr3ts0n/AndrOBD development by creating an account on GitHub.

github.com/fr3ts0n/AndrOBD

Leute, ich kann’s nicht oft genug sagen: Installiert Euch die @coronawarnapp@twitter.com! Die Gesundheitsämter sind gerade derart überlastet, dass eine effektive Kontaktnachverfolgung kaum noch stattfindet. Fast 1 Mio Infizierte haben über die App schon andere gewarnt. 🤝

Guten Morgen! Ich hab was für euren gesamtgesellschaftlichen Wunschzettel (ich weiß, der ist lang): hab für Technology Review den digitalen Alltag an Schulen recherchiert. Das mache ich immer mal wieder (zuletzt vor einem Jahr) - und es ist beeindruckend, wie veränderungsresistent das deutsche Bildungswesen ist. Was (mehr denn je) fehlt: gute Lernsoftware für den Unterricht. Da hat vor lauter digitaler Whiteboards keine:r der Verantwortlichen dran gedacht. 1/3

💡 How you can assist the @fdroidorg team without the "risk" of long-term commitment, if you have a little experience with writing/building Android apps: check open merge requests labeled "help wanted"

gitlab.com/fdroid/fdroiddata/-

and see if you can assist :awesome:

PS: It's not only "development help" that's needed. Occasionally it's also about testing apps which have specific requirements.

#fdroid

IT-Adventskalender für Lehrkräfte

Tag 22: F-Droid

Neben dem PlayStore gibt es eine weitere, verlässliche Quelle für Android-Apps: den #fdroid Store

f-droid.org/

F-Droid beinhaltet quelloffene Apps, die die Privatsphäre respektieren, sofern möglich.

Hier ein paar Empfehlungen:

1. Amaze File Manager
2. AnySoftKeyboard
3. Fedilab
4. Markor
5. MuPDF
6. Alles von "Secuso"
7. OpenTasks
8. K9-Mail
9. Etar
10. Warpinator
11. Corona Contact Tracing Germany (CoronaWarn)

#FediLZ

Show thread

Wir suchen Helfer

Die Lerntools sind eines der wenigen Projekte, die Datenschutz und Pädagogik zusammenbringen und zahlreiche aktive Nutzer aus dem Bildungsbereich beweisen, dass unsere Lerntools sich bewährt haben.

Unser Team braucht Unterstützung und sucht deshalb ehrenamtliche Entwickler (m/w/d), die an dem im Bildungsbereich einzigartigen Open Source Projekt mitarbeiten wollen.

@lerntools #followerpower
(1/2)

@OeRR_bewegen

#ÖRR_verbesern

Nutzung "Sozialer" Netzwerke durch #ÖRR

Mit zwei Anfragen über @fragdenstaat habe ich zwar keine direkte Antwort bekommen, es scheint aber, dass die Rundfunkräte die richtigen Ansprechpartner sind.

Frage: Hat jemand Lust auf eine gut organisierte, konzertierte Aktion oder arbeitet schon am Thema?

Falls ja, bitte Direktnachricht an mich bis spätestens Ende Januar 2022.

Gern teilen

Wanted! Du kennst dich in Netz- und #Digitalpolitik gut aus und suchst einen neuen Job?
Für mein Bundestagsbüro in Berlin suche ich möglichst schnell eine:n wissenschaftl. Mitarbeiter:in. Infos 👉#Stellenausschreibung.
tabea-roessner.de/2021/12/17/w
#followerpower #stellenangebote #jobs

If you have just installed Mastodon and don't know where to start to find people to follow a good idea is to try and check other users follows and one by one try to see if you find someone to follow.

Alternatively you can go to communitywiki.org/trunk and do the same on the categories that interest you.

If you are lazy and don't want to look up one by one, I created a little script to generate a csv from Trunk categories: hugo.gameiro.pt/trunk-to-csv/ that you can then import in Mastodon.

Frisches Futter für alle Leseratten 🐭 und Bücherwürmer 📚 🐛 – 19 neue #eBooks sind gerade in meiner Bibliothek live gegangen. Darunter die bereits erwähnte 4-teilige Geschichte der Stadt Basel, und auch Keplers Traum vom Mond. Ich wünsche wieder viel Spaß beim Stöbern & Schmökern – wie üblich ohne Anmeldung und frei von jedem Tracking- und Keks-Wahnsinn :awesome:

ebooks.qumran.org/

Ich möchte eine eigene Fediverse Instanz hosten und bin unschlüssig, welche SW ich nehmen soll.

Das pro des einen ist das con des anderen.
Pro Pleroma:
-Ressourcen schonender
Con Pleroma:
-wird von manchen masto-instanzen grundsätzlich geblockt

Ich tendiere zu Pleroma weil mir Ressourcen Sparsamkeit wichtig ist. Allerdings kann ich den negativen Effekt nicht gut einschätzen.

Was meint ihr dazu?

Gerne mit Begründungen in den Kommentaren.
Die SW sollte in enthalten sein.

"Man solle sich einmal vorstellen, die Post würde keine Tarife mehr erheben, sondern die Briefe gratis befördern. Im Gegenzug würde die Post, um Geld zu verdienen, alle Briefe offen oder insgeheim lesen und die Inhalte an interessierte Dritte verkaufen."

Zitat von Professor Gerd Gigerenzer in seinem neuen Buch «Klick»

Und was machen die #gafam mit unseren Daten? Genau das. Sie verkaufen unsere Inhalte und unser Surfverhalten an Dritte um Kohle zu machen.

@Tutanota addendum from a Google employee:

When you uninstall Chrome, if you take the feedback survey, use the freeform box to tell them that this new program has caused you to not trust Chrome, and/or remind them of the harm internet surveillance does to marginalized groups.

Trust and inclusivity are things the Company claims to value, and using their buzzwords will get people's attention.

Show older
freiburg.social

Ein Mastodon-Server für Freiburg und Umland betrieben durch den Verein freiburg.social e.V.
Zur Übersicht von freiburg.social geht es hier:
https://wir.freiburg.social